Anmelden
Start Reise-Blog Albanien und Montenegro
Albanien und Montenegro
Albanien, wild und schön - Kurzvortrag

Der Tag, an dem wir wissen wollen, warum wir mit Mountain-Bikes unterwegs sind. AlbanienDer Kurzvortrag war vor ausverkauftem Haus beim
El Mundo Festival im Oktober 2014 am Strart.

Wir sind sehr früh in Permet gestartet, denn heute steht der härteste Tag unserer Radtour durch Südalbanien an. Wir, das sind die vier „Crazy Boys" aus dem Taubertal in Baden Württemberg. Den Namen haben wir uns nicht selbst gegeben – Albaner, denen wir erzählten, wo wir unterwegs waren und was wir noch vor haben, sagten: „Guys, you are crazy". Jetzt, wenn ich an die heutige Herausforderung denke, glaube auch ich, dass wir ein wenig verrückt sind. Vor uns liegen über 40 km unbefestigte Schotterpiste mit einem Höhenunterschied von mehr als tausend Metern. Zum Glück wissen wir noch nicht, wie steil, schlammig und anstrengend die Piste sein wird.

Weiterlesen...
 
Schnupperwochen: Radeltour durch die Küstengebirge Montenegros

25.03 - 07.04.2013,  Tourstatistik: 11 Tage im Sattel, 600 km, 6000 Höhenmeter

Mit dem Mountainbike oberhalb von Virpazar

Es sind Osterferien in Baden Württemberg, die traditionelle Zeit für eine Radeltour mit meinen beiden Freunden. Wir steigen in Podgorica aus dem Flieger und alles ist ganz anders als sonst. Auf unseren Radeltouren im Ausland haben wir immer unsere eigenen Räder dabei, nicht so dieses Mal. Beim Buchen der Flugreise war uns entgangen, dass auf der Teilstrecke Wien – Podgorica lediglich eine Turbo-Prob-Maschine verkehrt, in der einfach kein Platz für Fahrräder im Mini-Gepäckraum ist. Zum Glück fanden wir im Fahrradfachgeschäft Tempo, im Südwesten Podgoricas, einen kompetenten Partner, bei dem wir für 10 € pro Tag gute Mountainbikes mieten konnten. Wir hatten das bereits per E-Mail von zu Hause aus arrangiert.

Weiterlesen...
 


Fotoreportagen